Matthes Motorsport Meiningen

Im Blickpunkt der Medien

Der Fernsehsender Sport 1 berichtet 20 Stunden live

Der Fernsehsender Sport 1 – ehemals DSF – berichtet 20 Stunden live vom diesjährigen internationalen ADAC-Zürich 24h-Rennen. Doch das reicht dem Sportsender noch nicht: Nach dem Rennen zweimal rund um die Uhr befasst sich die Sendung „Turbo“ noch einmal mit dem Megaevent in der Eifel und zwar auf die ganz besondere Art. 

Im Fokus steht der direkte Vergleich zwischen Werks- und Privatteams. Peter Matthes, der gemeinsam mit Rolf Derscheid das 24h-Rennteam Derscheid & Matthes Motorsport leitet: „Der Fernsehsender hat uns telefonisch das Konzept, den Aufwand und den Sinn erläutert und gefragt, ob wir mit einer entsprechenden Berichterstattung einverstanden seien. Unsere Zustimmung erfolgte direkt, schließlich hat man als kleines, privates Rennteam nicht alle Tage die Möglichkeit, ins Fernsehen zu kommen.“
Um authentisch die Geschehnisse rund um das Team Derscheid & Matthes Motorsport verfolgen zu können, stattet Sport 1 den von Matthes Motorsport vorbereiteten BMW 318is Coupé mit mehreren Kameras aus. Gleichzeitig wird das Treiben der Teammitglieder während und zwischen den Boxenstopps von einem Kamerateam begleitet. „Man wird jeden unserer Handgriffe filmen und unsere Teammitglieder sind die Hauptdarsteller in einem sicherlich interessanten Fernsehbeitrag. Wir freuen uns, dass die Wahl von Sport 1 auf uns gefallen ist, was für alle noch mehr Ansporn ist, den dritten 24h-Rennen-Klassensieg in Folge einzufahren“, so beide Teamchefs im Einklang.
Über die Ausstrahlungstermine informieren wir rechtzeitig.

Text: Redaktionsbüro Uwe Meuren